Magtrol  
Motorprufstande und Prufstandsbremsen Drehmomentaufnehmer Last-Kraft-Gewicht Hysteresebremsen und Hysteresekupplungen Langwegaufnehmer Signaldrehubertrager
Motorprüfstände
Mikro-Dyn-Motorprüfsyteme
 
PRODUKTE
DIENSTLEISTUNGEN
SUPPORT
DATENBLÄTTER
UNTERNEHMEN
KONTAKT
SITEMAP
 
 

Mikro-Dyn-Motorprüfsyteme

SystemkomponentenSpezifikationenDatenblattBedienungsanleitung
 
Mikro-Dyn-Motorprüfsyteme Endlich…ein Mikro-Dyn Motorprüfsystem speziell für Ihren Mikro-Motor entwickelt!

 

Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Leistungsbremsen und Drehmomentmessung hat Magtrol die Industrie revolutioniert. Das NEUE Mikro-Dyn ist ausschließlich zur Prüfung von Klein- und Kleinstmotoren vorgesehen und in der Lage, extrem niedrige Drehmomente zu messen (2.0 mN m kann bis 0.0004 mN m aufgelöst werden).
Für den höchsten Bedienkomfort wird das Mikro-Dyn als ein komplettes Motor-Testsytem geliefert. Alles was für eine akkurate und effiziente Prüfung von Klein-und Kleinstmotoren benötigt wird ist im Lieferumfang des Mikro-Dyns enthalten. Die einzigen Komponenten, die kundenseitig bereitgestellt werden müssen sind ein Laptop oder Desktop-PC und ein Speisegrerät.

 
Anwendungen Eigenschaften

Magtrol’s Motor-Testsysteme werden in Testlabors, Inspektionsstationen und Produktionsanlagen der meisten führenden Automobilhersteller weltweit eingesetzt. Das Mikro-Dyn Motorprüfsystem wird ausschließlich im geschlossenen Regelkreis (Closed-Loop) genutzt und dient zur Prüfung von Klein- und Kleinstmotoren bei Anwendungen mit hoher Drehzahl und niedrigem Drehmoment. Zu den verschiedenen Motortypen gehören unter anderen folgende Motoren:

  • Bürstenbehaftete und bürstenlose DC-Motoren
  • Kleine Schrittmotoren
  • Getriebemotoren
  • Bürstenlose DC-Servomotoren
  • Vibrationsmotoren
  • Kleine Druckluftmotoren

Solche Klein- und Kleinstmotoren kommen in den unterschiedlichsten Bereichen und Produkten zum Einsatz, wie beispielsweise:

  • Medizinische Geräte und Laborausstattung
  • Robotik und Automation
  • Spielzeug
  • Hand-Kommunikationsgeräte
  • Audio/Videogeräte
  • Optik und Photonik
  • Luft-/Raumfahrt und Verteidigung
  • Sicherheit und Geräteausstattung
  • Industriemaschinen

  • SPEZIELL für Klein- und Kleinstmotoren entwickelt
  • Drehmoment: Leicht konvertierbar von 2.0 mN m auf 4.0 mN m (0.28 oz in auf 0.57 oz in)
  • Drehzahlbereich: bis 100,000 U/Min.
  • Leistung: 4W
  • Niedrige Trägheit
  • Banner D10 Expert™Lichtleiter-Sensor (befindet sich bei älteren Modellen neben der Elektronikbox)
  • Keyence FS-N10 Digitaler Lichtleiter-Sensor (befindet sich beim neuen Modell im Inneren des Bremsgehäuses)

Wird als vollständiges, sofort einsatzbereites Motorprüfsystem verkauft. Die Bestandteile umfassen:

  • Hysterese-Leistungsbremse: erzeugt präzise ein drehzahlunabhängiges Drehmoment
  • Motorbefestigung: geeignet für Motoren mit 5 mm bis 30 mm Durchmesser
  • Speziell konzipierte Elektronik: All-In-One Leistungsbremsen-Controller, Wattmeter, Leistungsrelais und USB-Schnittstelle
  • Umfassende Motorenprüfsoftware: Neue Version von Magtrol’s M-TEST aktualisiert für den Mikro-Dyn
  • Bedienerfreundliche Software zur Kalibrierung
  • Alle notwendigen Verbindungskabel
  • Kalibrierungsgewichte: 5 g und 10 g
 
Haut de page

 
Systemkomponenten
 
Systemkomponenten
 
Leistungsbremse Leistungsbremse

Die Mikro-Dyn-Leistungsbremse von Magtrol absorbiert die Leistung mittels eines einzigartigen Hysteresesystems. Durch ihre Fähigkeit, ein drehzahlunabhängiges Drehmoment zu erzeugen, kann die Leistungsbremse den Motor vollständig hochfahren, d.h. vom Leerlauf bis zur Rotorblockade.
Neben einer speziell konzipierten Motorbefestigung ist die Leistungsbremsen-Grundplatte außerdem mit Nivellierungsknöpfen und Motor-Stromklemmen ausgestattet. Das Gehäuse der Leistungsbremse bietet sicheren Schutz für alle beweglichen Bauteile.

Elektronikeinheit Elektronikeinheit

An der Nabe des Mikro-Dyn-Systems befindet sich eine multifunktionelle Elektronikeinheit. Die Einheit verwendet DSP-Technologie (Digitaler Signalprozessor) für schnelle Datenerfassung und vollständige PC-Steuerung der Leistungsbremse. Eine USB-Schnittstelle ermöglicht den einfachen Anschluss an einen Computer. Ein integriertes DC-Wattmeter misst Volt und Ampere und berechnet Watt während ein eingebautes Leistungsrelais die Stromversorgung des Motors (ein/aus) kontrolliert.
Die Gerätefrontplatte ist mit den Anschlussklemmen für Motor-Stromversorgung und Spannungsmessung ausgestattet. Die LED-Leistungs- und Kommunikationsanzeige befinden sich auf der Rückseite des Geräts.

Motorbefestigung Motorbefestigung
An der Grundplatte der Leistungsbremse ist eine Motorbefestigung angebracht, die ausdrücklich für Klein- und Kleinstmotoren entwickelt wurde. Ein XYZ-Positionierer mit 3-Achsen-Positionsbestimmung an der Basis der Befestigung garantiert hervorragende Einstellbarkeit und Motorzentrierung. Durch die mitgelieferten Adapter können Motoren mit einem Durchmesser von 5 mm bis 30 mm leicht montiert werden. Eine Passfeder in der Befestigung sichert den Prüfling zusätzlich, während ein Gummibügel mit gerändeltem Nockengreifer das Festklemmen des Motors gewährleistet.
 
Haut de page
 
Magtrol SA (Schweiz): +41 26 407 3000 • magtrol@magtrol.ch | Magtrol GmbH (Deutschland): +49 69 977 817-0
Kontakt Englisch Französisch Deutsch Chinesisch Indien Russisch