Magtrol  
Motorprufstande und Prufstandsbremsen Drehmomentaufnehmer Last-Kraft-Gewicht Hysteresebremsen und Hysteresekupplungen Langwegaufnehmer Signaldrehubertrager
Drehmomentaufnehmer
Drehmomentmessflansche
 
PRODUKTE
DIENSTLEISTUNGEN
SUPPORT
DATENBLÄTTER
UNTERNEHMEN
KONTAKT
SITEMAP
 
 

TF-Drehmomentmessflansche

DatenblattBedienungsanleitung
 

TFDieser neue, kompakte, lagerlose und wartungsfreie Magtrol-Drehmomentmessflansch offeriert zahlreiche, bahnbrechende Vorteile im Bereich der Drehmomentmessung. Seine hohe Drehsteifigkeit ermöglicht eine direkte Montage auf die Maschinenwelle oder auf einen Maschinenflansch ohne Kupplungsflansch und eine kostensparende, problemlose Messbankintegration mit minimalem Platzbedarf.

Auf DMS-Technologie und auf Signalübertragung mittels Telemetrie basierend, generieren die Magtrol-Drehmomentmessflansche hochgenaue Ausgangsmesssignale. Der im Messflansch untergebrachte Verstärker wandelt das Messsignal in ein Hochfrequenzsignal um und übermittelt es induktiv mittels einem HF-Uebertrager zur Konditioniereinheit, welcher das numerische Drehmomentsignal in ein analoges ±5 VDC-Ausgangssignal umwandelt (Stromausgang: Option). Mit dem optionalen Drehzahlsensor können Drehzahlen gemessen und in ein TTL-Ausgangssignal umgewandelt werden.

Das Messsignal wird berührungslos mittels der Messflanschantenne über einen Luftspalt von maximal 5 mm (typisch zwischen 1 und 3 mm) zum HF-Uebertrager telemetrisch weitergeleitet. Dadurch ist der TF-Messflansch unempfindlich gegen axiale und radiale Versätze. Weiter ist dieses Messsystem unempfindlich gegen Interferenzen, da die Antenne im Gegensatz zu anderen Lösungen keine Induktionsschlaufe um den Messflansch bildet. Schliesslich kann auch eine Abdeckung montiert werden, ohne dass das Messsignal beeinflusst wird.

 
Merkmale
  • Komplettes Drehmomentmesssystem bestehend aus:
      • einem Messflansch mit Signalverstärker
      • einem HF-Uebertrager
      • einer Konditioniereinheit
      • 4 m Koaxialkabel
  • Telemetrische Signalübertragung (berührungslos)
  • Drehmomentbereich: 50 Nm bis 150'000 Nm
  • Hohe Messgenauigkeit: 0,1% bis 0,25%
  • Überlastbarkeit: bis 200%
  • Grenzlast: 400%
  • Kompakt und einfach zu installieren
  • Hohe Drehsteifigkeit
  • Lagerlos: wartungs- und verschleissfrei
  • Hohe Unempfindlichkeit gegen Signalrauschen und schockunempfindlich
  • Schutzklasse: IP 42 (IP 54 als Option)
  • 24 V DC-Standardspeisung
  • Drehzahlsensor (Option) für Drehzahlmessungen
  • Hohe zulässige Betriebstemperatur: bis 125°C (Option)
 

Einsatz

TF-Drehmomentmessflansche werden zur Messung sowohl statischer als auch dynamischer Drehmomente auf rotierende oder stillstehende Wellen eingesetzt. Sie werden in Verbrennungsund Elektromotoren, in Testbänken mit Reduziergetrieben, sowie zur Drehmomentmessung in Antriebssträngen, Gasturbinen, Bootsmotoren, usw eingesetzt.

 
 
Nach oben
 
Magtrol SA (Schweiz): +41 26 407 3000 • magtrol@magtrol.ch | Magtrol GmbH (Deutschland): +49 69 977 817-0
Kontakt Englisch Französisch Deutsch Chinesisch Indien Russisch